Jetzt Mitglied werden

Mundschutz

 Filterung
Treffer gesamt
Seite 1 von 15
 Aktive Filter
 1A-Ware (338)
 B-Ware (1)
 Nicht angegeben (262)
 Markenlos (6)
 3M (3)
 BOOM IT (3)
 Nano Scuba Mask (3)
 GG CARE (2)
 Inherent (2)
 PEDEA (2)
 3A (1)
 ADCADA (1)
 
 
 Schon 677 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 50 Stück
 1A-Ware
  18000 Stück, VE 1
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,45 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 218 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 10000 Stück
 1A-Ware
  300000 Stück, VE 10
  sofort, 5 Werktage
ab € 0,05 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 87 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 10000 Stück
 1A-Ware
  5000000 Stück, VE 1
  sofort, 3 Werktage
ab € 0,08 

pro Stück, exkl. MwSt.


 Schon 83 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 6000 Stück
 1A-Ware
  100920000 Stück, VE 50
  sofort, 3 Werktage
ab € 0,04 

pro Stück, exkl. MwSt.


 Schon 82 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 5000 Stück
 1A-Ware
  2000000.00 Stück, VE 5000
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,04 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 81 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 2000 Stück
 1A-Ware
  1000000 Stück, VE 10
  sofort, 1 Werktage
€ 0,14 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 78 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 50 Stück
 1A-Ware
  100000.00 Stück, VE 100
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,58 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 77 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 150000 Stück
 1A-Ware
  150000.00 Stück, VE 5000
  sofort, 2 Werktage
€ 0,41 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Das ist ein echter Kracher-Posten!

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 200000 Stück
 1A-Ware
  1400000.00 Stück, VE 200000
  sofort, 1 Werktage
€ 0,09 

pro Stück, exkl. MwSt.


 Schon 71 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 10000 Stück
 1A-Ware
  1000000 Stück, VE 50
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,04 

pro Stück, exkl. MwSt.


 Schon 58 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 5000 Stück
 1A-Ware
  240000.00 Stück, VE 100
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,22 

pro Stück, exkl. MwSt.


 Schon 57 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 50 Stück
 1A-Ware
  100000 Stück, VE 20
  sofort, 2 Werktage
ab € 0,75 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 53 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 10000 Stück
 1A-Ware
  4500000 Stück, VE 50
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,03 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 53 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 2000 Stück
 1A-Ware
  500000 Stück, VE 50
  sofort, 2 Werktage
ab € 0,08 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 50 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 500 Stück
 1A-Ware
  100000 Stück, VE 1
  sofort, 2 Werktage
ab € 0,30 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 44 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 50000 Stück
 1A-Ware
  100000.00 Stück, VE 200
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,99 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 36 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 1000 Stück
 1A-Ware
  500000 Stück, VE 1
  7 Werktage
€ 1,35 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 35 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 20 Stück
 1A-Ware
  40000 Stück, VE 20
  sofort, 2 Werktage
ab € 1,79 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 35 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 500 Stück
 1A-Ware
  400000 Stück, VE 50
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,15 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 32 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 10 Stück
 1A-Ware
  950 Stück, VE 95
  sofort, 1 Werktage
ab € 0,59 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 29 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 1000 Stück
 1A-Ware
  30000 Stück, VE 5
  sofort, 2 Werktage
€ 0,69 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 29 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 200 Stück
 1A-Ware
  9999 Stück, VE 200
  sofort, 2 Werktage
ab € 0,07 
pro Stück, exkl. MwSt.

 Schon 28 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 1000 Packung
 1A-Ware
  300000 Packung, VE 10
  sofort, 2 Werktage
ab € 0,60 
pro Packung, exkl. MwSt.

 Schon 26 Interessenten in den letzten 3 Tagen

Drogerie & Tierbedarf > Hygieneartikel > Mundschutz
  min. 100 Stück
 1A-Ware
  250000 Stück, VE 1
  sofort, 1 Werktage
ab € 2,59 

pro Stück, exkl. MwSt.


Mundschutz im Grosshandel

Mundschutz

Mundschutz - klassischer Mund-Nasen-Schutz, CPA und FFP2 / FFP3-Masken bei RESTPOSTEN.de

Bei RESTPOSTEN.de sparen Sie im Einkauf und erweitern Ihr eigenes Sortiment um aktuell, bedingt durch die COVID-19-Pandemie, besonders nachgefragte Mundschutzlösungen, um die eigene Belegschaft effizient zu schützen und zugleich gesetzlichen Auflagen nachzukommen. Auf der jeweiligen Produktseite finden Sie weitere Informationen zu dem Mundschutz. Alternativ könnten Sie die B-Ware, Aktionsartikel und z.B. Retourpaletten auf unserem Großhandelsmarktplatz von einer Vielzahl leistungsfähiger Lieferanten erwerben.

Unterscheidungen beim Mundschutz

3-lagige Atemschutzmaske Der weltweite Corona-Ausbruch rückte ein gesteigertes Hygienebewusstsein ebenso wie den Selbstschutz in den Fokus. Gesetzliche Auflagen, so auch in Deutschland, schreiben zum aktuellen Zeitpunkt sogar das Tragen eines Mundschutzes vor, unter anderem im Dienstleistungsgewerbe oder in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die sogenannte "Maskenpflicht" trifft Privatpersonen ebenso wie Unternehmen, die für eine ständige Versorgung adäquater Mund-Nasen-Schutzlösungen für eigene Mitarbeiter zu sorgen haben. Auf RESTPOSTEN.de beliefern Sie Großhändler und Lieferanten mit größeren Stückzahlen unterschiedlicher Masken. Beachten Sie dazu die entsprechende Klassifizierung, die dem Atemschutz unterstellt ist.

Europäische Klassifizierung von Corona Masken bzw. COVID19 Atemschutzmasken

Der "einfache" Mund-Nasen-Schutz wird auch als "medizinische Maske", „OP-Maske“ oder schlicht "Mundbedeckung" bezeichnet. Solch ein Mundschutz besitzt häufig kein ausgeklügeltes integriertes Filtersystem, kann also besonders kleine externe Partikel nicht herausfiltern, bevor diese über die Atemwege des Trägers erreichen. Der Mundschutz gegen Viren dient zum Schutz Dritter, im medizinischen Umfeld wird er von Ärzten, Pflegern und anderen medizinischen Fachkräften getragen, um den Patienten vor Infektionen zu schützen. Dieser Mundschutz gegen Viren und Bakterien ist geeignet, um die gesetzlichen Vorschriften zur Mundschutzpflicht zu erfüllen. Der Gesetzgeber schreibt nicht das Tragen einer filternden Halbmaske vor, sondern einer Maske damit die Verteilung von eventuell Virus kontaminierten Tröpfchen durch den Träger wirksam reduziert wird.

Filternde Halbmasken werden in der Fachwelt als "FFP" gekennzeichnet, was kurz für "filtering face piece" steht. Größere Bedeutung kommt der Feinstaubmaske mit FFP2- oder FFP3-Klassifizierung zu Teil. Die Klassifizierung beschreibt jeweils, welcher Anteil an Partikeln durch das implementierte Filtersystem herausgefiltert wird. Diese Filtersysteme dienen, anders als bei der klassischen medizinischen Maske aus Stoff, dem Schutz ihres Trägers. Die dritte Klassifizierung, FFP1, hat sich in der COVID-19-Pandemie als nicht empfehlenswert erwiesen. Die FFP Klassifizierung ist dabei die europäische Klassifizierung von filtrierenden Halbmasken bzw filtrierenden Gesichtsmasken.

  • FFP2: Filtert mindestens 94 Prozent der Partikel bis zu einer Größe von 0,6 um
  • FFP3: Filtert mindestens 99 Prozent der Partikel bis zu einer Größe 0,6 um
Folglich ist lediglich eine Maske mit Klassifizierung von FFP2 oder höher in der Lage, Aerosole aus der Luft zu filtern und den Träger selbst zu schützen. Beide Varianten, sowohl der klassische Mundschutz aus mehreren Vlies-Schichten als auch die professionellen Filtermasken, müssen dauerhaft über der Nase und dem Mund getragen werden. Freiräume, zum Beispiel an den Wangenknochen oder unter dem Kinn, sind zu vermeiden.

Internationale Normen für Masken N95 und KN95

Gerade aktuell kann die Nachfrage nach Atemschutz Masken in der Corona Pandemie häufig noch nicht vollständig befriedigt werden, über Wochen und Monate bestand ein Engpass bei der Versorgung von Medizinischem- und Pflegepersonal, sowie bei der Versorgung der Bevölkerung. In dieser Zeit wurden auch immer häufiger Masken nach dem N95 und dem KN95 Standard auf dem Markt angeboten.

Bei diesen Masken handelt es sich um Staubmasken die nach US amerikanischen bzw. chinesischen Normen hergestellt und geprüft wurden. Diese Normen sind der europäischen FFP2 Maske sehr ähnlich, es gibt aber im Detail Unterscheide im Prüfverfahren bzw. den Prüfvorgaben der Filterleistung. Der Begriff N95 wird in Europa übrigens gleichzeitig auch für spezielle medizinische Schutzmasken verwendete, in der Corona Pandemie wird aber fast immer mit „N95 Masken“ oder „Maske nach N95 Standard“ eine Staubschutzmaske nach amerikanischem Qualitätsstandard gemeint.

Community Masken, die Maske die nur eine Mund-Nasenabdeckung ist

Der Begriff der Community Masken wurde sowohl von der Politik, als auch vom Handel geprägt. Diese Form der Masken waren solche, die keinen standarisierten Produktions- und Prüfverfahren entsprechen, aber trotzdem einen wirksamen Schutz gegen die Verbreitung von Tröpfchen darstellen. Solche meist waschbaren Baumwollmasken, teilweise mit speziellen Vliesstoffen als zweiter Lage eingenäht, werden selbst produziert, oder vom Handel in Verkehr gebracht, entsprechen aber keiner der bekannten Normen und Prüfvorgaben, oder die Entsprechung konnte kurzfristig nicht mehr geprüft/zertifiziert werden. Community Masken wie auch wiederverwendbare Baumwollmasken spielen im Handel eine immer wichtigere Rolle, da insbesondere die Vorderseite dieser Masken genau wie die textile Oberbekleidung modern bedruckt sein kann.

Seit dem 02.06.2020 - das neue vereinfachte Zulassungsverfahren, die CPA = Corona Pandemie Atemschutzmaske

Um die Versorgung der Bevölkerung mit Atemschutzmasken zu gewährleisten und um die knappe Verfügbarkeit und die damit einhergehenden hohen Verkaufspreise aufzulösen, wurde ein neues vereinfachtes Zulassungsverfahren für die Schutzausrüstung in Form von Gesichtsmasken verabschiedet.

Seit dem 02.06.2020 gelten neue vereinfachte Marktzugangsvorgaben für CPA genannte persönliche Schutzausrüstung. Diese persönliche Schutzausrüstung kann nach einem vereinfachten Zulassungsverfahren dem Markt verfügbar gemacht werden, wenn diese nachweislich dem am 20.03.2020 veröffentlichten Prüfgrundsatz des ZLS für CPA (Corona Pandemie Atemschutzmasken) entsprechen. Diese Vereinfachungen wurden am 02.06.2020 rechtswirksam vom ZLS (Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik) veröffentlicht. Ziel dieser Novellierung der Vorschriften ist die Verfügbarkeit von Schutzausrüstung für die Bevölkerung weiterhin und zu niedrigen Preisen sicherzustellen.

Trotz wesentlicher Erleichterungen - das CPA Verfahren bedeutet keine Entwarnung für Importeure!

Der aktuelle Beschluss bedeutet für die Händler eine wesentliche Erleichterung, das ist unbestritten, allerdings helfen die neuen Zulassungsverfahren vielen Importeuren nicht aus dem Dilemma, denn wer die vereinfachte Zulassung nutzen möchte, der darf seine Masken NICHT unter Berufung auf die Einhaltung dieser Standards mit einer Beschriftung FFP2, KN95, N95, EN149 oder mit einem CE Kennzeichen auf der Verpackung oder dem Produkt versehen, oder diese nach den Standards FFP2, KN95, N95 oder EN149 bewerben!
Ware die diese Kennzeichnungen aufweist, muss weiterhin nach dem bisherigen strengen Verfahren für persönliche Schutzausrüstung zertifiziert werden.

Hier weitere Details zur aktuellen Änderung bezüglich der CPA = Corona Pandemie Atemschutzmasken.

Aktuelle Infos der Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik:
http://www.zls-muenchen.de/Corona/Atemschutzmasken/index.htm

Vorgaben des gültigen Prüfgrundsatzes für CPA:
http://www.zls-muenchen.de/Corona/Atemschutzmasken/200602_Pruefgrundsatz%20Corona%20SARS-Cov-2%20Pandemie%20Atemschutzmasken%20Rev.%202.pdf

Hinweise der Dekra als zugelassener Prüfeinrichtung zum Vorgehen bei der Prüfung:
https://www.dekra.de/de/corona-virus-pandemie-atemschutzmasken-cpa/

Relevante Informationen für Lieferanten und Kunden

Produkte weisen das CE-Siegel auf und sind nach EN 14683 zertifiziert, medizinische Masken werden als Typ I, II oder IIR angegeben. Die Bezeichnung gibt den Schutzgrad gegenüber abgesonderten Tröpfchen an, wie sie beispielsweise automatisch im Gespräch mit einem Dritten von beiden Parteien abgegeben werden. Sofern die Produkte als "steril" beworben und verkauft werden, müssen jene diese Information ebenso wie das CE-Kennzeichnen und eine vierstellige Identifikationsnummer enthalten. Letztere beweist die sterilen Eigenschaften, geprüft während der Produktion und am fertigen Produkt durch eine dritte, offizielle Partei. Beachten Sie hierzu auch unseren englischsprachigen Guide, in dem Sie über alle rechtlichen Grundlagen im Vertrieb solcher Masken informiert werden: https://www.restposten.de/pdf/PRODUCTIP_GUIDE_FOR_SUPPLYING_THE_EU_MARKET_WITH_SURGICAL_MASKS_AND_OR_RESPIRATORY_DEVICES_-_Version_2_-_April_20_2020.pdf

Verantwortung während der COVID-19-Pandemie

Mundschutz-Maske Nano-Technik Auf RESTPOSTEN.de finden Sie unterschiedliche Restposten, so beispielsweise aus Cash & Carry Paletten, B- und 1B-Ware und Retourware. Letzteres ist speziell hier, bei den Masken, ausgeschlossen. Selbige können aufgrund der Hygienevorschriften nicht zurückgegeben werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass jedes Unternehmen während der Pandemie eine Verantwortung trägt. Das betrifft insbesondere Lieferanten, die solch eine Atemschutzmaske gegen Viren an medizinische Einrichtungen beliefern. Jene müssen sich hundertprozentig auf eine einwandfreie Deklarierung und die damit verbundenen hohen Qualitäts- und Produktionsstandards verlassen können.

In Form von Restposten eine Atemschutzmaske zu kaufen ist des Weiteren für Unternehmen und Reseller interessant. Lassen Sie sich nicht von Herstellern locken, deren Produkte keine einwandfreie Zertifizierung vorweisen. Bedingt durch die Corona-Verbreitung erlebt der Markt der Mundschutzlösungen zum aktuellen Zeitpunkt eine gesteigerte Nachfrage. Von der Feinstaubmaske, über die Lackiermaske bis hin zur Vollmaske versuchen sich Unternehmen mitsamt ihrer Belegschaft ebenso zu schützen, wie Weiterverkäufer von der hohen Nachfrage profitieren. Aufgrund dieser Ausnahmesituation finden Sie Mundschutzprodukte aktuell häufig nur in begrenzten Restposten vor, welche im Gegenzug schnell vergriffen sind. RESTPOSTEN.de unterstützt Sie, indem wir Großhändler und Gewerbetreibende zusammenbringen. Mit dem Mantra "Sparen im Einkauf", möchten wir Ihnen wirtschaftliche Lösungen für eine akute Ausnahmesituation und die allgegenwärtige Herausforderung bieten.

Beachten Sie die weiteren Informationen

Ökologischer und waschbarer Mundschutz aus Baumwolle Bereits auf der Übersichtsseite erfahren Sie, ob es sich bei dem Mundschutz um medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen (im Englischen oft als "Surgical Masks" bezeichnet) oder um Filter-Masken (FFP2 oder FFP3) handelt. Der Produktseite können Sie weitere Informationen zum Bestand, der Zertifizierung und den damit verbundenen Nachweisen entnehmen. Auf der Unterseite erhalten Sie zudem Informationen zum Versand, auch darüber, ob eine Selbstabholung möglich ist. Bei Fragen oder wenn Sie detailliertere Informationen als angegeben benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt zum Hersteller/Lieferanten auf. Dafür stellen wir unseren Mitgliedern die notwendigen Kontaktdaten zur Verfügung. Eine Bestellung auf RESTPOSTEN.de ist immer mit einer Mitgliedschaft auf unserer Großhandelsplattform verbunden.

Je nach Klassifizierung sind mögliche Einsatzorte in Unternehmen beispielsweise:

  • In Produktionsstätten
  • Im Einzelhandel/Ladengeschäften
  • Bei Dienstleistern wie Friseuren
  • Überall da, wo ein direkter Kontakt untereinander oder mit Dritten (Kunden) entsteht
Händler, die sich für eine Belieferung an Endverbraucher entscheiden, sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein. Private Endverbraucher, insbesondere solche aus der Risikogruppe, müssen sich ebenso auf einen einwandfreien Zustand der Masken und die jeweiligen Zertifizierungen verlassen. Entscheiden Sie sich für den Verkauf an Endverbraucher, wo die Nachfrage aufgrund von COVID-19 ebenfalls sehr hoch bemessen ist, werden selbige diese unter anderem dann tragen:
  • Beim Betreten von Geschäften
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Im Kontakt untereinander
Mit mehr als 22 Jahren Erfahrung am Markt und über 30.000 Mitgliedern aus 97 Ländern, möchten wir unseren gewerblichen Mitgliedern einerseits bei der Erfüllung der Maskenpflicht im eigenen Unternehmen und andererseits Händlern beim Weiterverkauf geeigneter, zertifizierter Masken helfen. Zu jedem Zeitpunkt bekommen Kunden und Lieferanten die Möglichkeit, gegenseitigen Kontakt aufzunehmen. RESTPOSTEN.de ist außerdem ein autorisierter Partner von Trusted Shops.